Dystopie

Theresia Enzensbergers Auf See, Hanser 2022

Buch


Auf See

22.08.2022

Margarita Kinstner

In Theresia Enzensbergers neuem Roman „Auf See“ geht es um den Wunsch nach Freiheit, der nicht selten zu Ausbeutung führt. Schwimmende Wohnstatt in der Sonderwirtschaftszone …weiterlesen »









Schwarze Gedanken

Buch

,


Schwarze Gedanken

24.02.2018

Marcus Pohlmann

Einer breiten Leserschaft ist der, vor gut 20 Jahren verstorbene, belgische Comic-Zeichner André Franquin vor allem durch Spirou und Fantasio und den chaotischen Büroboten Gaston …weiterlesen »