Activity – Club-Edition Travel

31.07.2020 von Marcus Pohlmann

Activity - Club-Edition Travel

Kategorie:

Autor: ,

Verlag / Publisher:

Genre: , ,

Serie:

Spieleranzahl: 3 bis 16 Spieler

Altersempfehlung: ab 18 Jahren

Spieldauer: ca. 60 Minuten

Erscheinungsdatum: 07.05.2020

Sprache: Deutsch

Bei Amazon bestellen

Mit der Activity-Reihe lassen Piatnik seit gut 25 Jahren die Köpfe der Raterunden rauchen. Neben verschiedensten Versionen des Spiels erschien bereits 2008 eine, die sich explizit an Erwachsene richtete. Nun legt der Verlag mit der Club-Edition Travel eine kompaktere Variante vor, die sich auch für die Handtasche oder das Reisegepäck eignet.

Was steckt drin?

Den Kern des Spielmaterials bilden 110 Karten mit sechs Begriffen. Je zwei Begriffe sind mit Z (Zeichnen), E (Erklären) und D (Darstellen) gekennzeichnet. Außerdem ist eines der Worte rot hervorgehoben. Die Bandbreite der gesuchten Begriffe ist weit gefächert und beinhaltet recht unverfängliche Dinge wie Kuschelsocken, Waldhonig oder Kochrezept. Aber da sich das Spiel vornehmlich an Erwachsene richtet, sind auch entsprechend viele „schlüpfrige“ Begriffe dabei, beispielsweise das Lecktuch, der Golden Shower oder die Hündchenstellung. Auch einige Doppeldeutigkeiten haben die Autoren untergebracht. Ein sechsseitiger Würfel hat jeweils zwei Mal die entsprechenden Buchstaben auf seinen Seiten.

Unkomplizierter Aufbau

Unkomplizierter Aufbau

Schließlich gehört auch eine Sanduhr mit knapp einer Minute Laufzeit zum Spielmaterial. Die Regeln finden auf einer Doppelseite im Postkartenformat Platz.
Zusätzlich kommen Papier und Stifte zum Einsatz, um die Begriffe zeichnerisch umzusetzen.

Wie wird’s gespielt?

Die Spieler teilen sich möglichst gleichmäßig in zwei, drei oder vier Teams auf. Anschließend wird sich darauf geeinigt, die drei oberen oder unteren Begriffe zu erraten.
Ein Spieler, hier als Darsteller bezeichnet, zieht die oberste Karte vom Nachziehstapel – schaut sich diese aber noch nicht an. Nun würfelt er; das Ergebnis zeigt dabei an, welcher Begriff erklärt werden muss. Der Darsteller hat nun rund eine Minute Zeit, das gesuchte Wort seinen Mitspielern zu umschreiben, pantomimisch darzustellen oder zu zeichnen. Errät das Team innerhalb der vorgegebenen Zeit den Begriff, so erhält es die Karte als Belohnung. Ist der Begriff in Rot gedruckt, dürfen alle Teams mitraten. Gelingt es niemandem die Lösung zu finden, kommt die Karte auf den Ablagestapel. Verstößt der Darsteller gegen die Erklärregeln, endet die Runde ebenfalls.

Was auch immer eine "Regenbogen-Dusche" ist...

Was auch immer eine „Regenbogen-Dusche“ ist…

Anschließend benennt das nächste Team seinen eigenen Darsteller und der Ablauf setzt sich fort. Insgesamt dauert ein Partie acht Runden. Das Team, das die meisten Karten sammelt, gewinnt.

Kann das Spiel was?

Wie auch die anderen Ableger der Serie, so ist auch die Activity – Club-Edition Travel ein einfaches, lockeres Partyspiel. Es geht weniger um den Sieg, sondern viel mehr um den Spaß beim Raten – und natürlich besonders beim Zuschauen! Einige der Begriffe sind relativ problemlos umzusetzen – beispielsweise ein Kleeblatt zeichnen oder einen Augenaufschlag darstellen. Bei anderen Dingen ist in unserer Runde der jeweilige Darsteller jedoch gescheitert, so beim geplatzten Kondom oder dem Avocadotoast. Und schließlich gab es noch Begriffe, die erst im World Wide Web recherchiert werden mussten, da niemand diese kannte. Das alles hat dem Reiz des Spieles jedoch keinen Abbruch getan – eher im Gegenteil.

Interessante Begriffswahl

Interessante Begriffswahl

Sicherlich liegt diese Art Partyspiel nicht jedem, zumal das Niveau sich relativ schnell verabschiedet, Hemmungen über den Haufen geworfen werden und man sich dem Spott der Mitspieler aussetzt. Wenn sich die Ratenden darauf einlassen können, bekommen sie hier ein wirklich gelungenes, lockeres und spaßiges Spiel.
Das Layout ist eher pragmatisch und stellt die gute Lesbarkeit der Begriffe in den Vordergrund. Die Anleitung fasst, trotz ihrer Kürze, die Regeln verständlich zusammen und lässt keine Fragen offen. Einziger Kritikpunkt ist das recht dünne Material der Begriffskarten.

Piatnik liefern auf ihrer Homepage mehr Informationen zum Spiel, sowie die Anleitung als Download. Auch die anderen Spieler der Serie sind dort zu finden

Der Verlag legt mit Activity – Club-Edition Travel ein lustiges, schlüpfriges Partyspiel für Erwachsene vor.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.