Die Nutzungsbedingungen / Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

§1 Geltungsbereich

(1) Die Nutzungsbedingungen / Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Bedingungen zwischen Ihnen ( nachfolgend als „User“ bezeichnet), den Redakteuren (nachfolgend als Redakteure bezeichnet) und der Redaktion Roter Dorn, Inh. Joanna Lenc, Paul-Jonas-Meier-Str. 21, 38104 Braunschweig (nachfolgend als roterdorn.de bezeichnet).

§2 Urheberrecht, Rechteinhaber und Vervielfältigung

(1) Das Urheberrecht aller Rezensionen und weiterer Dokumente liegt bei den jeweiligen Verfassern.

(2) Für die Texte sind die jeweiligen Verfasser selbst verantwortlich, roterdorn.de haftet nicht bei Urheberrechtsverstößen.

(3) Sobald roterdorn.de Kenntnis über einen (möglichen) Verstoß des Urheberrechtsgesetzes erhält, wird das betreffende Dokument von der Seite www.roterdorn.de entfernt und bei Bestätigung des Verstoßes gänzlich und unwiderruflich gelöscht.

(4) Die Weiterveröffentlichung der Texte und Bilder von roterdorn.de ist ohne vorherige Absprache mit dem Webmaster untersagt.

(5) Ein Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz kann strafrechtliche Folgen haben.

(6) Verlage und Autoren dürfen Rezensionen zu ihren Werken auszugsweise auf ihren Internetseiten veröffentlichen, sofern der Name des Rezensenten und eine Verlinkung auf www.roterdorn.de erfolgt.

(7) Die Rechte an den Covern zu den Produkten haben die jeweiligen Verlage oder Autoren.

(8) Es ist ausdrücklich nicht erlaubt die Rezensionen Dritter zu verändern, ausgenommen von dieser Regelung ist das Lektorat (siehe §7).

§3 Registrierung und Useraccounts

(1) Die Registrierung eines Useraccounts auf roterdorn.de erfordert eine gültige E-Mail-Adresse.

(2) Erst durch einen vorhanden Account ist es dem User möglich Beiträge im Forum zu verfassen.

(3) Dem User ist es nicht erlaubt Beiträge auf den Seiten von roterdorn.de zu veröffentlichen, an denen Dritte die Rechte haben oder die gegen Gesetze verstoßen.

(4) Dem User ist es nicht erlaubt Beiträge mit pornografischen oder rechtsradikalen Inhalten auf den Seiten von roterdorn.de zu veröffentlichen.

(5) roterdorn.de behält sich das Recht vor Accounts, die gegen die Nutzungsbedingungen / AGB verstoßen, sofort zu sperren und zu löschen.

(6) Jeder User ist dazu verpflichtet den guten Ton zu wahren. Beleidigungen gegenüber anderen Usern, Redakteuren oder anderen Mitgliedern von roterdorn.de sind untersagt und führen zu einer Sperrung oder Löschung des Accounts.

(7) Usern von gesperrten oder von roterdorn.de gelöschten Accounts ist es untersagt unter anderem Namen (Nick) eine erneute Registrierung durchzuführen.

§4 Redaktionsmitglieder

(1) Redaktionsmitglieder (Redakteure) sind die User, die in der Redaktion direkt aufgenommen wurden und das Recht erhalten haben Rezensionen auf roterdorn.de zu veröffentlichen.
(1a) Redakteur werden kann jeder, der sich mit einer Proberezension bewirbt und aufgenommen wird. Mindestalter ist 18 Jahre.

(2) Den Redakteuren ist untersagt ganze Rezensionen oder Teile von anderen Verfassern zu kopieren und unter eigenem Namen auf roterdorn.de zu veröffentlichen. Jeder Redakteur verpflichtet sich dazu, nur solche Rezensionen zu veröffentlichen, die er wirklich selbst geschrieben und an denen er die Rechte hat.

(3) roterdorn.de unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Arten von Rezensionen:
a. Rezensionen, die durch Rezensionsexemplare von roterdorn.de entstanden sind
b. Rezensionen, die ohne Rezensionsexemplare von roterdorn.de entstanden sind.

(4) Unter a. aufgeführte Rezensionen zählen als Auftragsarbeiten von roterdorn.de, die Verwendung dieser Rezensionen auf anderen Seiten ist ohne die Erlaubnis von roterdorn.de nicht gestattet. Das Veröffentlichungsrecht liegt ausschließlich bei roterdorn.de.
Unter b. aufgeführte Rezensionen zählen nicht als Auftragsarbeiten, die Veröffentlichungsrechte dieser Rezensionen liegen beim jeweiligen Verfasser.

(5) Die Redakteure von roterdorn.de sind dazu verpflichtet keine Beleidigungen gegenüber Autoren, oder anderen Mitwirkern an den jeweiligen Produkten, in Rezensionen zu äußern. Sie dürfen nur ihre eigene Meinung zu dem Produkt, nicht zu den beteiligten Personen, äußern.

§5 Umgang mit Rezensionsexemplaren

(1) Rezensionsexemplare sind Produkte, die den Redakteuren von Verlagen, Autoren oder direkt von roterdorn.de zur Verfügung gestellt werden, um Rezensionen zu verfassen.

(2) Rezensionsexemplare bleiben solange Eigentum von roterdorn.de, bis die Rezension online und von roterdorn.de freigegeben wurde.

(3) Redakteure haben keinen Anspruch auf noch nicht gelieferte Rezensionsexemplare.

(4) Verlage haben keinen Anspruch auf Veröffentlichung von Rezensionen, zu denen sie ungefragt Exemplare an roterdorn.de geschickt haben.

(5) roterdorn.de übernimmt keine Haftung für Rezensionsexemplare, die beim Verschicken verloren gegangen sind.

(6) roterdorn.de behält sich vor Rezensionsexemplare in Rechnung zu stellen, die beim Redakteur angekommen sind, zu denen aber keine Rezension erfolgt ist. Der Rechnungsbetrag stimmt mit dem Neupreis des Produktes überein. Als Vorgabe werden die Preise von amazon.de übernommen, es sei denn es handelt sich bei amazon.de um ein Angebot mit Preissenkung.

§6 Fristen

(1) Sobald ein Rezensionsexemplar beim Redakteur ankommt, beginnt eine Frist von zwei bis vier Wochen bis zur Lieferung der Rezension.

(2) Die Redakteure sind dazu verpflichtet sich an diese Firsten zu halten.

(3) Die Nichteinhaltung der Firsten kann zum Ausschluss aus der Reaktion führen.

(4) roterdorn.de behält sich vor bei einem Ausschluss die Rezensionsexemplare zurückzufordern oder den Neupreis in Rechnung zu stellen.

(5) Belege von Rezensionsexemplaren werden frühstens bei Onlinestellung und spätestens bei der nächsten Bestellung an die Verlage zugesandt.

(6) Eine Verlängerung der Fristen ist durch Absprache mit den Chefredakteuren und dem Administrator von roterdorn.de möglich.

§7 Chefredakteure und Lektorat

(1) Als Chefredakteure sind die User bezeichnet, die nicht nur die Position eines Redakteurs einnehmen, sondern sich um die Vergabe von Rezensionsexemplaren und die Pflege bestimmter Kategorien (Portale) kümmern.

(2) Chefredakteure sind dazu verpflichtet sensible Daten wie Verlags- und Autorenkontaktdaten vertraulich zu behandeln. Solche Daten dürfen nicht ohne Genehmigung an Dritte weitergegeben werden.

(3) Dem Chefredakteur ist es untersagt sensible Daten und Kontakte über die Mitgliedschaft hinaus zu verwenden, beispielsweise nach Ausschluss aus der Redaktion.

(4) Als Lektorat sind die User bezeichnet, die Rezensionen und andere Texte auf den Seiten von roterdorn.de auf Fehler prüfen und korrigieren dürfen.

(5) Vom Lektorat dürfen nur Rechtschreibfehler korrigiert werden, für inhaltliche Fehler ist der jeweilige Redakteur zuständig. Dem Lektorat ist es untersagt ohne vorherige Zustimmung des jeweiligen Redakteurs über Rechtschreibfehler hinaus Änderungen an den Rezensionen vorzunehmen.

§8 Gewinnspiele

(1) roterdorn.de bietet regelmäßig Gewinnspiele an. Die Teilnahme an diesen Gewinnspielen ist kostenlos und freiwillig.

(2) Mehrfachanmeldungen zu dem Gewinnspiel sind möglich, führen aber nicht zu höheren Gewinnchancen. Nur eine Teilnahme pro Person ist zulässig. Aus kostentechnischen Gründen erfolgt ein Abgleich bei der Verlosung und nicht online in Echtzeit.

(3) Teilnehmen kann jeder ab dem 18. Lebensjahr innerhalb der europäischen Gemeinschaft.

(4) Mitarbeiter an beteiligten Organisationen sind ausgeschlossen.

(5) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(6) Um an den Gewinnspielen von roterdorn.de teilzunehmen ist die vollständige Angabe von Name, Adresse und e-Mail-Adresse vorausgesetzt. Die persönlichen Daten werden nur zur Auswertung des Wettbewerbs gespeichert.

(7) Unvollständige und falsche Angaben führen zum Ausschluss aus der Verlosung (auch nachträglich). Eventuell gewonnene Artikel fallen dann an den Veranstalter zurück.

(8) Gewinne werden zwei Wochen nach der jeweiligen Auslosung aufbewahrt, danach ist der Gewinn verfallen, soweit die Gewinnerin / der Gewinner sich nicht in diesem Zeitraum schriftlich meldet.

(9) Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Eine weitere Benachrichtigung findet nicht statt.

(10) Eine Auszahlung des Gewinnwertes ist ausgeschlossen.

(11) roterdorn.de haftet nicht für Mängel an den Gewinnexemplaren, die von den Kooperationspartnern bereitgestellt wurden.

§9 Datenschutz

(1) Angaben zum Datenschutz sind in der Datenschutzerklärung festgehalten.

§10 Sonstiges

(1) roterdorn.de behält sich vor die Nutzungsbedingungen / AGB jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die weitere Teilnahme als Redakteur, Chefredakteur, Lektorat und Mitglied nach einer Änderung gilt als Zustimmung der Nutzungsbedingungen / AGB.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.