Abonnieren – Eure Unterstützung

Seit vielen Jahren wird die Redaktion roterdorn von vielen großartigen Menschen begleitet. Dazu zählen die vielen Verlage, die uns mit neuen Produkten bemustern. Sie sorgen dafür, dass wir immer wieder neues Material haben, das wir vorstellen können. Natürlich gibt es dann auch unsere Redakteure, die dafür sorgen, dass täglich neue Inhalte auf unsere Seiten kommen. Und selbstverständlich gibt es euch, unsere Leser und Zuschauer, die uns Tag für Tag mit ihrem Besuch beehren und lesen, was wir so produzieren. Ohne euch wäre die Redaktion nicht das, was sie heute ist.

Wir sind euch unglaublich dankbar für eure Unterstützung!

Wenn ihr wissen wollt, wer uns bereits unterstützt: Werft einen Blick auf unseren Pranger (Wall of Fame)!

Crowdfunding: Steady, Patreon und Co

In der Vergangenheit haben uns zahlreiche Anfragen erreicht, wie man uns denn auch finanziell unter die Arme greifen kann. Die Arbeit in unserer Redaktion macht zwar Spaß, aber sie ist auch mit Kosten verbunden, die über Zeit hinausgehen. Wir haben lange überlegt, wie wir finanziell unabhängig bleiben können und alle Anfragen über bezahlte Artikel abgelehnt. Sie entsprechen nicht unserem Anspruch und wir werden auch in Zukunft unsere Wertungen nicht für Geld schön- oder gar verkaufen. Eine Alternative wäre gewesen, dass wir unsere Artikel nur gegen Bezahlung freischalten, aber auch davon wollen wir in Zukunft absehen, unser Angebot bleibt auch in Zukunft kostenfrei. Ganz ohne geht es aber auch nicht mehr, die monatlichen Kosten wachsen und je hochwertiger der Inhalt ist, desto mehr müssen wir vorab investieren. Daher haben wir uns für folgende Möglichkeiten entschieden:

Wir haben sowohl bei Steady als auch bei Patreon eine Unterstützerseite eingerichtet, die sich inhaltlich gleicht. Unterschied ist nur die Währung, da Patreon immer noch nicht auf Deutsch verfügbar ist. Die Pakete sind preislich bis auf wenige Cent ähnlich und auch die Ziele sind gleich aufgebaut. Da wir aber an mehreren Stellen sammeln und es keine Möglichkeit gibt die Zielsumme unter den Plattformen zu teilen, aktualisieren wir die Höhe der tatsächlichen Einnahmen auf beiden Seiten in der Beschreibung. Alle, die lieber einmalig und nicht monatlich spenden möchten, haben die Möglichkeit uns über Paypal zu unterstützen. Alles, was wir über diese drei Plattformen an Geld verdienen, fließt zu 100 % in die Redaktion ein, wir bezahlen damit die Server- und Domainkosten, das Porto, die Fixkosten für unser Studio (gerade im Aufbau) und die Fahrtkosten zu den 5 großen Messen im Jahr.

Sollte die eingenommene Summe weiter ansteigen, werden wir die Ziele natürlich anpassen und euch immer darüber informieren, was wir mit eurer Unterstützung erreichen wollen.

Was ist Patreon?

Patreon ist eine Crowdfunding-Plattform, bei der nicht einzelne Produkte, sondern über einen längeren Zeitraum hinweg Künstler und Kreative finanziell unterstützt werden können. Vergleichbar ist das mit einer Art Abonnement, dass der Patron (Unterstützer) mit dem Künstler eingeht. Von den Kosten, die der Patron einzahlt, erhält der Künstler ca. 90%. 5% bleiben als Gebühr bei Patreon und weitere 5% sind Transaktionsgebühren. Mittlerweile ist die Plattform fast 5 Jahre alt und hilft über 300.000 Kreativen. Die Bezahlung bei Patreon erfolgt immer am Ende des Monats für den vorangegangenen Monat.Da die Plattform auf Englisch ist, und nur US-Dollar ($) als Zahlungsmittel verfügbar sind, haben wir noch einen zweiten Weg gewählt, Steady.

Was ist Steady?

Ähnlich wie bei Patreon funktioniert auch die Unterstützung bei Steady. Vorteile hier sind aber, dass die Seite vollständig auf Deutsch verfügbar ist und mit Euro (€) rechnet. Steady ist sozusagen das Deutsche Patreon. Da die Plattform aber noch sehr jung ist, hat sie auch noch nicht viel Reichweite, entsprechend auch noch nicht so viele angemeldete Mitglieder.
Die Kosten liegen ähnlich bei 10%, also kommt auch hier ca. 90% der Spende direkt bei uns an. Die Bezahlung erfolgt immer am Anfang eines Monats für genau diesen Monat.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.