Nordseeküste Schleswig-Holstein

22.07.2020 von Marcus Pohlmann

Nordseeküste Schleswig-Holstein

Kategorie:

Autor:

Verlag:

Genre:

Serie:

ISBN: 3956547632

Format: Softcover

Seiten: 328

Preis: 18,90

Erscheinungsdatum: 29.04.2020

Sprache: Deutsch

Bei Amazon bestellen

Schon seit Jahren nehme ich mir vor, meinen Urlaub an der Nordsee zu verbringen. Aber auch in diesem Jahr fällt mein Ausflug nach Friesland wieder einmal aus. So bleibt mir nur, weiter Pläne zu schmieden, falls sich doch die Gelegenheit ergeben sollte. Da passt es recht gut, dass der Michael Müller Verlag mit seinem neuesten Reiseführer sich dieser Gegend annimmt. Die Nordseeküste Schleswig-Holstein beschäftigt sich mit dem breiten Küstenstreifen, der von Brunsbüttel bis an die dänische Grenze reicht.

Was steht drin?

Der über 320 Seiten starke Softcover-Band teilt sich in einen großen und zwei kleine Bereiche auf. Auf den ersten gut 20 Seiten gibt es eine Einführung und allgemeine touristische Informationen.

Darauf folgt der mit weitem Abstand größte Bereich. Dieser ist in vier Kapitel unterteilt, die sich Dithmarschen, Eiderstedt, dem nordfriesischen Festland sowie den Inseln und Halligen widmen.
Die Einträge über die Städte und Ortschaften folgen dabei alle dem gleichen Schema. Zuerst liefert der Autor eine kurze Einführung mit Anmerkungen und historischen Informationen zum Ort. Besondere Sehenswürdigkeiten, beispielsweise Museen, bemerkenswerte Gebäude oder Ausstellungen werden ebenfalls vorgestellt. Der letzte Teil jedes Abschnitts ist praktischen Informationen vorbehalten. So bekommt der Leser hier die Adresse der örtlichen Touristeninformation und Empfehlungen für Restaurants oder Hotels. Auch wiederkehrende Veranstaltungen sind gelistet, beispielsweise Wochenmärkte, Feste oder Führungen. Abgerundet wird jeder Eintrag durch einige Fotos und, meist bei den größeren Städten, einen detaillierten Kartenausschnitt. Dabei werden nicht nur touristische Ballungszentren wie Sankt Peter Ording oder Westerland berücksichtigt, sondern auch eher unscheinbare Städtchen wie Marne oder Bredstedt.
Zwischen den einzelnen Ortsbeschreibungen gibt es immer wieder Einschübe, die sich mit den Besonderheiten der Gegend befassen. So gibt es beispielsweise Einträge über das Heider Hahnenfest, das weltgrößte Bauernhaus, das Wacken Open Air oder den Gezeitenwechsel.

Der letzte Teil des Buches widmet sich der Flora und Fauna der Küstenregion. Außerdem findet der Leser hier weitere historische Informationen. Auch auf einige friesische Eigenheiten geht der Autor ein, beispielsweise die Sprache, ungewöhnliche Sportarten wie das Klootschießen oder die nordeutsche Küche. Der Band endet mit einem kurzen Ratgeber für den Reisenden, der von Strandkörben über Jugendherbergen bis hin zur Kurabgabe die gängigsten Themen abdeckt. Ein Register und die Legende zum Kartenmaterial findet sich auf den letzten Seiten.

Eine herausnehmbare Karte im Maßstab 1:200.000 sorgt schließlich für den nötigen Überblick.

Gehört das Buch ins Regal?

Der Autor Dieter Katz gibt dem Leser mit Nordseeküste Schleswig-Holstein einen sehr übersichtlichen Reiseführer an die Hand. Die einzelnen Abschnitte enthalten die wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten, aber auch eher unscheinbare Informationen über Land und Leute. Mir haben dabei vor allem die geschichtlichen Anmerkungen zu den Städten und Landschaften gefallen. Diese machen den Reiseführer lebendig und heben ihn von ähnlichen Ratgebern ab. Der Überblick über Restaurants und Hotels kann sich bei einer spontanen Reise ebenfalls als nützliche erweisen, ebenso die Einträge über regelmäßige Veranstaltungen. Den Texten mangelt es nicht an Sachlichkeit, doch sind sie aus einem recht persönlichen Blickwinkel geschrieben. Dies trägt ebenfalls zur  Auflockerung des umfangreichen Inhaltes bei.
Der Band ist recht übersichtlich strukturiert, was die Orientierung ungemein erleichtert. Dazu trägt auch das schnörkellose, funktionale Layout bei. Die Einschübe und Bilder ergänzen die reinen Informationen und sorgen für die richtige Urlaubsatmosphäre.

Mehr Informationen zum Reiseführer und zum Autor stellt der Michael Müller Verlag auf seiner Homepage bereit. Außerdem gibt es dort Leseproben, das komplette Inhaltsverzeichnis und die Möglichkeit mit dem Autor in Kontakt zu treten.

Nordseeküste Schleswig-Holstein sammelt nicht nur touristische „Standardinformationen“, sondern bringt dem Leser auch Land und Leute näher.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.