Schollen Rollen

16.09.2017 von Marcus Pohlmann

Schollen Rollen

Kategorie:

Autor:

Zeichner:

Verlag / Publisher:

Genre: , ,

Spieleranzahl: 2 bis 8 Spieler

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Spieldauer: ca. 15 Minuten

Erscheinungsdatum: 12.07.2017

Sprache: Deutsch

Bei Amazon bestellen

Über den Autor Reiner Knizia müssen wohl keine großen Worte mehr verloren werden. Jedem, der sich auch nur entfernt für Spiele interessiert, sollte dieser Name ein Begriff sein. Für sein neues Würfelspiel Schollen Rollen hat er sich wieder einmal mit Amigo zusammen getan und schickt bis zu acht Spieler auf Fischfang.

Das Spiel wird in einer kleinen Schachtel geliefert, typisch für die meisten Spiel von Amigo. Hier findet der Spieler die kurze Anleitung, 40 gelbe und 24 rote Schollen aus Holz und vier sechsseitige Würfel. Diese Würfel verzichten auf Zahlen und sind stattdessen mit Symbolen versehen. So sind auf den Seiten eine oder zwei Schollen abgebildet, ein Angelhaken, Wellen und ein Verdoppler. Auch die Schachtel selbst wird ins Spiel integriert – hier werden die gefangenen Fische eines Spieler während eines Zuges abgelegt.
Je nach Spieleranzahl kommt nur eine bestimmte Menge der roten Schollen, diese zählen später fünf Punkte, ins Spiel. Die restlichen Schollen werden in die Tischmitte gelegt und ein Spieler wird zum Startspieler bestimmt.
Dieser wirft nun die vier Würfel, je nach Ergebnis werden bestimmte Aktionen ausgeführt. Zeigen die Würfel Schollen, nimmt er sich die entsprechend Anzahl und legt diese in die Schachtel – das Netz. Würfelt er einen Haken, so kann er sich entscheiden die erwürfelten Schollen entweder aus der Tischmitte oder vom Fangstapel eines Mitspielers zu nehmen. Der Verdoppler lässt, wie der Name vermuten lässt, den Spieler die doppelte Anzahl Schollen nehmen und die Wellen schließlich haben keine Auswirkungen. Nach diesem ersten Wurf kann sich der Spieler entscheiden, seinen Zug zu beenden und die Schollen aus dem Netz vor sich abzulegen – anschließend ist der nächste Spieler an der Reihe. Er kann sich aber auch entscheiden, weiter zu würfeln – zuvor werden jedoch bereits erwürfelte Wellen und Verdoppler abgelegt. Dies kann der Spieler beliebig oft fortsetzen. Sollten aber die Würfel bei einem Wurf überhaupt keine Schollen zeigen, so endet der Spielzug sofort und der nächste Spieler ist an der Reihe. Auch bereits gefangene Schollen im Netz gehen in diesem Fall verloren. Ein Spieler kann außerdem fünf gelbe gegen eine rote Scholle eintauschen.
Gespielt wird so lange, bis keine Schollen mehr in der Tischmitte liegen, danach werden die gefangenen Schollen der Spieler ausgezählt und so der erfolgreichste Fischer ermittelt.

Die Grundidee zu Schollen Rollen ist sicherlich nicht neu. Ich selbst habe schon Varianten im Schrank stehen, in denen die Spieler wahlweise Hirne, Katzen, Tentakel oder radioaktiven Abfall sammeln müssen. Trotzdem ist das Spiel durchaus unterhaltsam und bietet einige Möglichkeiten, die es auch für Vielspieler interessant machen. Die Möglichkeit den Fang des Gegners zu ergattern oder die Spieldauer direkt über den Austausch von roten Schollen zu beeinflussen, eröffnet dem Spieler einige taktische Optionen. Natürlich lässt es sich auch ohne großes Nachdenken als einfaches Würfelspiel für jüngere Spieler oder zwischendurch nutzen. Die Spieldauer hängt sehr von der Spieleranzahl, deren Risikobereitschaft und vom Würfelglück ab. So können Spiele durchaus nach zwei Runden beendet sein oder sich (scheinbar) endlos hinziehen. Spielbar ist die Fischfangpartie zwar mit zwei oder acht Spielern, wirklich Spaß macht es allerdings nicht. In meinen Testrunden haben sich vier bis sechs Spieler bewährt und bieten eine ausgewogene Mischung aus Dauer, Spannung und Spielspaß.
Die Illustrationen von Steffen Gumpert sind ausgesprochen witzig und ich bedauere es ein wenig, dass nicht mehr davon im Spielmaterial untergebracht werden konnten. Die Anleitung ist kurz und wird von mehreren Beispielen ergänzt. Zusätzlich können sich die Spieler, wie mittlerweile bei Amigo üblich, ein kurzes Erklärvideo auf der Homepage ansehen. Schollen, Würfel und Verpackung sind solide verarbeitet und sehen ebenfalls sehr gut aus.

Mit Schollen Rollen bekommen die Spieler ein schnelles, einfaches und recht spaßiges Würfelspiel, dass sowohl ältere als auch jüngere Spieler unterhält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.