Mitmachen!

Wir haben neue Positionen zu besetzen. Derzeit suchen wir Redakteure für:
Musik
Kino
Englischsprachige Fachliteratur
und Lektoren


Social Networking

roterdorn ist auch bei:

Twittertwitter
Facebookfacebook

Band 2: Die Rüstung des schwarzen Prinzen (Kritik)


Rezension von Viktoria

Autor: Brezina, Thomas


Aus der Reihe "Grusel-Club -Zeitspringer"

Hast du dir manchmal gewünscht, Abenteuer zu erleben? Zu spüren, wie der Nervenkitzel dich packt und dich die tollsten Dinge vollbringen lässt? Und was könnte interessanter und abenteuerlicher sein, als ein Abstecher in eine andere Zeit? Jupiter, Nick und Vicky wollen dich als Mitglieder des Grusel-Clubs mit auf eine faszinierende Reise nehmen, die du garantiert so schnell nicht vergisst…

Jupiters Vater bekommt Besuch und der bringt eine seltsame Ritterrüstung mit, nämlich die des Schwarzen Prinzen. Das Merkwürdige an dieser goldenen Rüstung ist jedoch, dass sie langsam zerfällt. Doch das ist unmöglich....oder?
Um dieses Rätsel zu klären, würde es sich eigentlich anbieten, das Zeittor zu benutzen, doch Jupiters Vater hat genau das strengstens verboten. Schließlich ist es gefährlich mit der Zeit herumzuspielen. Eine Veränderung der Vergangenheit könnte drastische Auswirkungen auf die Zukunft haben!
Kurz darauf geht Jupiter spazieren und bemerkt dabei, wie finstere, leider wohl bekannte Figuren versuchen durch den kleinen Hintereingang in Burg Falkenfels einzubrechen. Natürlich kann er das nicht zulassen und stürzt zurück, um seinen Vater zu warnen, die Polizei zu benachrichtigen und seinen Freunden Vicky und Nick Bescheid zu sagen.
Dies klappt jedoch alles nicht so, wie Jupiter sich das vorgestellt hatte. Stattdessen wird er mit seinen beiden Freunden in das Zeittor geworfen, um einen Auftrag zu erfüllen. Na klasse.
Die drei landen im tiefsten Mittelalter, nämlich in der Zeit des schwarzen Prinzen. Dieser Volksheld versucht vehement sein Land vor einem verfeindeten Fürsten zu verteidigen, doch die Lage sieht nicht gut aus. Zudem entdecken Vicky, Nick und Jupiter einen skrupellosen Bösewicht aus ihrer eigenen Zeit, der einen furchtbaren Plan ausgeheckt hat. Wird es den Grusel-Club-Mitgliedern gelingen, diesen zu durchkreuzen?

Auch der zweite Band startet mit der obligatorischen Einführung in das Buch – Die Charaktere werden kurz vorgestellt und der Leser hat die Möglichkeit sich als viertes Mitglied zu präsentieren. Zudem wird eine Kurzanweisung gegeben, wie man denn selbst ein Zeitspringer werden kann. Dazu gehört auch, dass es hier wieder die Möglichkeit gibt, dass der Leser bei verschiedenen Fragen rund um das Geschehen Punkte sammelt und am Ende des Buches seine „Abenteuer-Stärke“ ermitteln kann. Diese Fragen reichen von Allgemeinwissen rund um das Mittelalter, über Knobelaufgaben bis hin zum Erkennen von Auffälligkeiten an Bildern.
Der kindgerechte Schreibstil aus dem ersten Band wird beibehalten. Auch in der Zeit des doch recht brutalen und derben Mittelalters achtet Thomas Brezina darauf, dass zwar typische Aspekte und Situationen auftauchen, diese jedoch nie böse für die Grusel-Cluber ausgehen.
Die Charaktere an sich sind liebenswert und nett, sodass man gut mit ihnen mitfiebern kann und mit Freuden das ein oder andere Abenteuer mit ihnen besteht.
Viele Zeichnungen lockern den Fließtext auf und laden zum Verweilen ein. Manche von ihnen muss man sogar erst mit der „Zeitspringer-Lupe“, die als Extra hinten im Buch zu finden ist, erkennbar machen. Beigefügt ist ebenfalls ein kleines Kreativset – man kann sich nämlich sein persönliches Ritterwappen entwerfen.

Durch die vielen Bilder, das häufige Selber-Entdecken und Knobeln wird ein aktives Lesevergnügen für Kinder geschaffen, welches ich gut auch Neueinsteigern ans Herz legen kann.


Wertung:

Gesamt:

Anspruch:

Spannung:

Brutalität:

Extras:

Gefuehl:

Bild:

Humor:

Links:

Bestellen bei: AMAZON

Produkte (Brezina, Thomas):
Der Vampirsarg
Die Rückkehr der Titanic
Band 27: Geheimauftr...pir
Der Lehrer aus Trans...ien
Band 1: Zwei allerbe...nen
Band 2: Wie man Brüd...elt
Band 3: Der verflixt...ber
Band 4: Lehrer verhe...em!
Grusel-Club, Sammelband 1
Band 6: Unsere total...lie
Grusel-Club, Sammelband 2
Band 1: Zurück zu de...ern
Band 1: Schwestern u...che
Band 2: Gute Noten s...ich
Band 3: Zimmer aufrä...ten
Band 4: Voll verrück...ien
Hexengeheimnisse
Grusel-Club, Sammelband 5
Wer öffnet die 7 Sie...lo?
Die Stunde des Hexen...ers
Katie Cat
Das Amulett des Pharao
Die Insel der Geiste...las
Grusel-Club, Sammelband 6
Amy Angel
Ein Fall für dich un...d 6
Das Geheimnis des Si...ion
Pia Princess
Band 1: Leons Auftrag
Sammelband 7
Sammelband 8
Band 2: Die Fallen d...cht
Leonie Lion
Katie Cat
Küssekeks und Spaßsp...tti
Band 18: Die Kicher-...hrt
Band 1: Engel küssen...ich
Die unglaubliche Sau...ari
Band 1: Im Donnertempel
Das Geisterflugzeug
An der Knochenküste
In letzter Sekunde
Band 2: Engel lachen...ger
Band 2: Der Pferde-P...ist

Verlag:
Egmont Franz Schneider Verlag

Navigation
Zurück
Druckerversion

Infos:

Serie:

Grusel-Club -Zeitspringer

Autor:

Brezina, Thomas

Verlag:

Egmont Franz Schneider Verlag

Erschienen:

01.07.2003

Kritiker:

Viktoria

ISBN oder
ProduktID:

978-3505119699

Typ:

Hardcover

 

Brezina, Thomas

Thomas Brezina gilt als einer der erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchschriftsteller im deutschsprachigen Raum. Seine eine erste Geschichte (über eine Maus auf dem Jupiter) hat er schon mit acht Jahren geschrieben. Bis heute hat er sich sehr viele verschiedene Geschichten, Abenteuer und Krimis ausgedacht. Seine Geschichten sind schon in 32 Sprachen übersetzt worden. So können z.B [mehr]