Mitmachen!

Wir haben neue Positionen zu besetzen. Derzeit suchen wir Redakteure für:
Musik
Kino
Englischsprachige Fachliteratur
und Lektoren


Social Networking

roterdorn ist auch bei:

Twittertwitter
Facebookfacebook

Unser Sandmännchen und seine Freunde - Klassiker (Kritik)


Rezension von Julia

Autor: Behrendt, Gerhard


Aus der Reihe "Sandmännchen Klassiker"

Das „Sandmännchen“ ist schon seit gut fünzig Jahren der abendliche Begleiter junger Zuschauer vor dem Zubettgehen. Wieviele Kinder hat die kleine liebenswerte Holzpuppe wohl schon in die Abendzeit geleitet, um ihnen schöne Träume zu bescheren? Zur Zeit der Teilung gab es jeweils eines dieser Sandmännchen im Westen uns eines im Osten im abendlichen Fernsehprogramm zu bewundern. Nun wurden die schönsten Episoden dieser Zeit des Ost-Sandmännchens auf verschiedenen DVDs zusammengestellt. Die ersten Beiden der Kollektion sollen hier im Folgenden vorgestellt werden.

Jeweils sieben Episoden findet man auf einer DVD. So kann man seinen Kindern jeden Abend eine Folge vor dem Zubettgehen zeigen, oder die DVD auch einmal für ein krankes Kind einlegen, um es zu beruhigen oder zum Schlafen zu bringen. Auf der „Sandmann Klassiker 1 DVD sind es die Folgen: „Sandmännchen kommt zum kleinen Muck; Geschichte: Als Pittiplatsch einmal um die ganze Welt flitzte“, „Sandmännchen kommt zu den sieben Geißlein; Geschichte: Pitti und Moppi reisen zum Stern der rosaroten Ziegen“, „Sandmännchen kommt mit dem Motorschlitten; Geschichte: Pitti und Moppi gehen auf Polarexpedition“, „Sandmännchen kommt mit einem Kamel; Geschichte: Moppi wird zum Löwen“, „Sandmännchen kommt mit einem Handwagen; Geschichte: Als Pittiplatsch in die Ferien reisen wollte“, „Sandmännchen kommt mit einem Rentierschlitten; Geschichte: Pitti und Moppi als Polarforscher“ sowie „Sandmännchen kommt mit einem Segelboot; Pittiplatsch will nach Tukanesien reisen“.
Hier geht es durchgehend um die Freunde Schnatterinchen, Moppi und Pittiplatsch. Sie haben vor in fremde Länder zu reisen und planen ihre Abenteuer, doch es kommt ihnen immer wieder etwas dazwischen, sodass nichts aus ihren Reiseplänen wird. Dabei stellt sich manchmal die Frage der Freundschaft oder auch Ehrlichkeit, aber auch wenn sie sich einmal streiten oder uneins sind, steht am Ende doch ihre Freundschaft und Zuneigung im Mittelpunkt. Ihre Eigenarten, wie beispielsweise die putzigen Geräusche, die das naive Schnatterinchen von sich gibt, Moppis Aufschneiderei und die Neugier Pittiplatschs‘ bleiben dabei im Gedächtnis und machen die Folgen rund um die drei unterschiedlichen Freunde zu etwas besonderem. Sie vertreten auch allesamt eine andere Wesensart. Beispielsweise ist Pittiplatsch immer neugierig, liebenswert und lässt sich von dem grummeligen und sturen Hund Moppi oftmals zu allerlei Unfug überreden. Schnatterinchen versucht die Beiden dann wieder auf den rechten Weg zu bringen, wobei sie aber manches Mal das Handtuch werfen muss.
Weitere sieben Episoden findet man auch auf der „Sandmann Klassiker 2“ DVD. Allerdings wechseln hier die Darsteller. Mit den Folgen „Sandmännchen kommt mit einem Traktor; Geschichte: Herr Fuchs und die Graswachsmaschine“, „Sandmännchen kommt mit einer Papierkorbleermaschine; Geschichte: Herr Fuchs erfindet einen Superdauerlutscher“, „Sandmännchen kommt mit Schneetellern; Geschichte: Borstel und der wachsende Teig“, „Sandmännchen kommt mit der Kipplorenbahn; Geschichte: Frau Elster streicht den Zaun“, „Sandmännchen kommt zur Paprikaernte; Geschichte: Frau Elster und die knallende Riesentomate“, „Sandmännchen kommt als Bergsteiger; Geschichte: Herr Fuchs als Erfinder“ und „Sandmännchen kommt mit einem Ballon; Geschichte: Herr Fuchs baut eine Waschmaschine“, lernen die kleinen Zuschauer Herrn Fuchs und seine Freunde kennen. Herr Fuchs ist ein engagierter Erfinder und hofft, bald die größte Erfindung des Märchenwaldes zu bauen, die er seinen Freunden dann natürlich auch jedesmal direkt vorführen möchte. Das allerdings bringt so seine Tücken mit sich…
Herr Fuchs und Frau Elster sind sich nicht immer gut Freund. Ihr unterschiedlicher, gelegentlich etwas streitsüchtiger Charakter machen ihre kleinen Geschichten zu unterhalsamen Erlebnissen, an denen auch Erwachsene so ihre Freude haben können.

Die beiden DVDs bestechen bereits durch ihr ansprechendes Coverbild, die jeweils direkt (n)ostalgische Gefühle aufkommen lassen. Die einzelnen Episoden sind liebevoll inszeniert, erzählen von Freundschaft, Abenteuern und enthalten gelegentlich einige kleine Lehren. Immer wieder wird Bezug auf Märchen und Länder genommen, die den kleinen Zuschauern bekannt sein sollten und die sie sicherlich auch im Nachhinein begeistert wiedergeben.
Die kleinen Abendgrüße laufen allesamt nach demselben Schema ab. Zunächst wird das bekannte „Sandmann, lieber Sandmann“- Lied gesungen. Man sieht eine kurze Szene, in der Menschen- und Tierkinder versuchen sich vor dem Zubettgehen zu drücken. Das Sandmännchen erlaubt dann, dass noch ein kurzer Film abläuft, bevor die Kinder dann müde ins Bett gehen und sich auch das Sandmännchen mit dem Abschiedslied zurückziehen kann.
Der Vor- und Abspann sind sicherlich jedem Kind bekannt und selbst wenn nicht, lässt sich das Lied bereits nach kurzer Zeit mitsingen. Zu Beginn ist es möglich die Episoden einzeln anzuwählen oder sie alle auf einmal abspielen zu lassen. So oder so wird Vor- und Abspann jedesmal aufs Neue abgespielt.
Die einstellbare Sprache ist selbstverständlich deutsch. Der Ton ist rein und sauber, die Stimmen passen gut zu den kleinen Puppen. Sie treffen sich meistens am selben Ort, sodass es auch hier für die kleinen Zuschauer einen Widererkennungswert gibt. Vier Klassiker DVDs soll es insgesamt geben und die Ostalgie für ältere Fans und junge Zuschauer direkt ins Wohnzimmer bringen und das nicht erst abends zur Schlafenszeit, sondern wann immer man das möchte.

Hier liegt der Auftakt einer hübschen Sammlung vor, die mit wunderschönen Sandmännchen-Episoden überzeugen kann. Wer sich wieder einmal in seine Kindheit zurückversetzen – oder die eigenen Kinder in die Zubettgehzeit begleiten möchte, kann ruhigen Gewissens zu diesen DVDs greifen, die mehr als einen Blick wert sind und nach wie vor begeistern können!


Wertung:

Gesamt:

Anspruch:

Spannung:

Aufmachung:

Bild:

Ton:

Links:

Bestellen bei: AMAZON

Navigation
Zurück
Druckerversion

Infos:

Serie:

Sandmännchen Klassiker

Autor:

Behrendt, Gerhard

Verlag:

Sony Music Entertainment

Erschienen:

01.10.2011

Kritiker:

Julia

Sprache:

Deutsch

ISBN oder
ProduktID:

B005E5MUYA

Laufzeit:

54 Minuten

CD Anzahl:

1

Typ:

DVD

 

Vorschau:

Rotersand + Sono
A Night with ROTERSAND + SONO



Interview:

Spielemesse Nürnberg
Die Traumlande - Interview mit Huan Vu



Artikel:

Spielemesse Nürnberg
RPC 2014

von Marcus Pohlmann



Artikel:

Spielemesse Nürnberg
Salute 2014

von Marcus Pohlmann