Mitmachen!

Wir haben neue Positionen zu besetzen. Derzeit suchen wir Redakteure für:
Musik
Kino
Englischsprachige Fachliteratur
und Lektoren


Social Networking

roterdorn ist auch bei:

Twittertwitter
Facebookfacebook

Detektiv Conan, Band 19 (Kritik)


Rezension von Julia

Autor: Aoyama, Gosho


Aus der Reihe "Detektiv Conan"

Conans neue Mitschülerin Ai stellt sich als ein Mitglied der Organisation in Schwarz heraus, ihr Codename war Sherry. Selbst durch das Gift geschrumpft und bei der Organisation in Ungnade gefallen, versucht sie dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
In der letzten Geschichte erinnert sie sich daran, dass ein Professor noch Kopien einer Diskette haben müsste, auf der die Zusammenstellung des Giftes zu finden sein müsste. Zusammen mit Conan und Proffessor Agasa fahren sie dorthin, doch der Wissenschaftler ist bereits tot. Nun liegt es an Conan herauszufinden, wer es war, damit sie schnell an die entsprechende Diskette herankommen können.

In der nächsten Geschichte wird Mori von einer jungen Frau um Hilfe gebeten. Ihr Vater ist Schriftsteller und seit zwei Monaten verschollen. Sie macht sich große Sorgen und befürchtet, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte. Das Manuskript seines Krimis erscheint jedoch jede Woche Punkt Mitternacht in der Redaktion, also liegt der Verdacht nahe, dass er von einem Fan entführt wurde, der sein Idol zwingt die Geschichte weiter zu schreiben. Kann Conan den Fall anhand der wenigen Hinweise lösen?

In Osaka spielt der nächste Fall. Conan und Company wurden von Heiji eingeladen die Stadt zu besichtigen. Sie sehen sich alle Sehenswürdigkeiten an und essen regionale Spezialitäten, als plötzlich eine Leiche auf ihrem Autodach landet. In letzter Zeit werden immer wieder Menschen getötet, indem man durch den Geldbeutel in der Tasche ins Herz sticht. Auch bei der Leiche auf dem Autodach ist das so. So kommt das eine zum anderen und plötzlich sind unsere Freunde wieder mitten in einem Fall.

Conan, Ai und die Detective Boys sind im Stadion und verfolgen ein Fußballspiel, als plötzlich jemand auf den Ball schießt. Conan findet die Patronenhülsen und weiß sofort Bescheid, wird er herausfinden, wer geschossen hat und eine Massenpanik verhindern können?

Wieder einmal hat sich der Zeichner und Autor große Mühe gegeben Geschichten zu entwerfen, die nur sehr schwer zu entschlüsseln sind. Vor allem die mit dem verschwundenen Vater war eine harte Nuss, die kaum zu knacken war, umso tragischer ist dann das Ende.
Das Ende der Fälle ist immer mit einer gewissen Moral verbunden und selten gehen sie gut aus. Die Moral an dieser Stelle, die der Autor auch niemals aus den Augen verliert ist die, dass man, egal wie sympathisch man den Täter auch findet und seine Tat gutheißt, niemand das Recht hat einem anderen Menschen das Leben zu nehmen. Ein Verbrechen bleibt ein Verbrechen. Hut ab vor dieser Einstellung, die er konsequent durchzieht.
Die Zeichnungen sind wie immer gut und schön anzusehen. Ran ist sehr attraktiv, während Conan gelegentlich an den jugendlichen Shinichi erinnert und dann männliche Züge bekommt, während er sonst klein, rund und niedlich wirkt.
Die Kinder werden generell rund und süß dargestellt.

Alles in allem liegt ein neuer sehr guter Band der Reihe vor, der sehr zu empfehlen ist.


Wertung:

Gesamt:

Spannung:

Brutalität:

Gefuehl:

Bild:

Links:

Bestellen bei: AMAZON

Serie(n):
Detektiv Conan Comic

Produkte (Aoyama, Gosho):
Detektiv Conan, Band 1
Detektiv Conan, Band 2
Detektiv Conan, Band 3
Detektiv Conan, Band 4
Detektiv Conan, Band 7
Detektiv Conan, Band 8
Detektiv Conan, Band 9
Detektiv Conan, Band 11
Detektiv Conan, Band 12
Detektiv Conan, Band 5
Detektiv Conan, Band 10
Detektiv Conan, Band 14
Detektiv Conan, Band 15
Detektiv Conan, Band 16
Detektiv Conan, Band 6
Detektiv Conan, Band 17
Detektiv Conan, Band 18
Detektiv Conan, Band 20
Detektiv Conan, Band 21
Detektiv Conan, Band 22
Detektiv Conan, Band 23
Detektiv Conan, Band 24
Detektiv Conan, Band 25
Detektiv Conan, Band 26
Detektiv Conan, Band 27
Detektiv Conan, Band 28
Detektiv Conan, Band 33
Detektiv Conan, Band 37
Detektiv Conan Short...d 1
Detektiv Conan, Band 38
Detektiv Conan Short...d 2
Detektiv Conan, Band 39
Detektiv Conan Short...d 3
Detektiv Conan, Band 40
Detektiv Conan Short...d 4
Detektiv Conan, Band 41
Detektiv Conan Short...d 5
Detektiv Conan, Band 42
Kaito Kid, Band 1
Detektiv Conan Short...d 6
Kaito Kid, Band 2
Detektiv Conan, Band 43
Detektiv Conan Short...d 7
Kaito Kid, Band 3
Detektiv Conan, Band 44
Detektiv Conan Short...d 8
Detektiv Conan, Band 45
Detektiv Conan, Band 46
Detektiv Conan, Band 47
Detektiv Conan, Band 48
Detektiv Conan, Band 49
Detektiv Conan, Band 50
Detektiv Conan, Band 51
Detektiv Conan, Band 52
Detektiv Conan - 1. ...er
2. Film: Das 14. Ziel
Detektiv Conan, Band 53
3. Film: Der Magier ...rts
4. Film: Der Killer ...gen
Detektiv Conan, Band 54
5. Film: Countdown z...mel
Detektiv Conan, Band 55
Detektiv Conan - 6. ...eet
8. Film: Der Magier ...en
Kaito Kid, Band 4
Detektiv Conan - 7.F...ths
9. Film: Das Komplot...an
10. Film: Das Requie...ive

Verlag:
Egmont Manga & Anime

Navigation
Zurück
Druckerversion

Infos:

Serie:

Detektiv Conan

Autor:

Aoyama, Gosho

Verlag:

Egmont Manga & Anime

Erschienen:

01.11.2003

Kritiker:

Julia

ISBN oder
ProduktID:

9783898854009

Seiten:

176

Preis:

5,00 €

Typ:

Manga

 

Interview:

Spielemesse Nürnberg
Die Traumlande - Interview mit Huan Vu



Artikel:

Spielemesse Nürnberg
RPC 2014

von Marcus Pohlmann



Artikel:

Spielemesse Nürnberg
Salute 2014

von Marcus Pohlmann