Mitmachen!

Wir haben neue Positionen zu besetzen. Derzeit suchen wir Redakteure für:
Musik
Kino
Englischsprachige Fachliteratur
und Lektoren


Social Networking

roterdorn ist auch bei:

Twittertwitter
Facebookfacebook

Fushigi Yuugi Genbu Kaiden, Band 1 (Kritik)


Rezension von Arielen

Autor: Watase, Yuu


Aus der Reihe "Fushigi Yuugi Genbu Kaiden"

Zu den bekannten Serien von Yuu Watase gehören die Mystery-Serie „Ayashi no Ceres“ und die Fantasy-Saga „Fushigi Yuuigi“. In letzterer gelangte ein Schulmädchen aus dem modernen Japan durch die Lektüre eines Buches in ein mythisches Land und sollte dort die Position der "Hüterin des Suzaku" einnehmen. An ihre Seite traten sieben durch besondere Runen gezeichnete Streiter.
Bereits damals wurde angedeutet, dass die Heldin nicht die von der Erde sei, sondern Anfang des 20. Jahrhunderts schon einmal ein Mädchen in die Welt gezogen wurde, ihr Schicksal zu erfüllen.

Und hier setzt die neue Serie ein, denn genau das ist die 17-jährige Takiko. Aus Wut über die Tatsache, dass sich ihr Vater nach der Heimkehr von einer langen Reise mehr der Übersetzung eines uralten chinesischen Buches widmet als ihr, versucht die freche junge Frau, den Band zu zerstören, aber ...
Takiko wird durch Magie aus ihrer vertrauten Umgebung fortgerissen und findet sich in einer archaischen Bergwelt wieder, die sie an die Tuschezeichnungen aus China erinnert.
Etwas verwirrt, aber ansonsten eher neugierig, macht sie sich selbstbewusst auf den Weg, um andere Menschen zu Finden. Bald entdeckt sie ein Mädchen, das an einen Felsen gefesselt wurde. Takiko vertreibt ein Monster, weil sie hofft, dass die Gefangene vielleicht mehr weiß, was sie an diesen Ort verschlagen haben könnte.
Doch nach ihrer Befreiung erweist sich Fuuzanki Rimundo nicht nur äußerst verwirrend, sondern auch als geschlechtswandelnder Mann - und ganz offensichtlich tausendfacher Mörder, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt ist.
Schon bald geraten sie in die Hand ihrer Verfolger. Takiko wird in der Folge verdächtigt, seine Komplizin zu sein ...

Da im Prinzip die gleiche Geschichte erzählt wird sind die Parallelen zu „Fushigi Yuugi“ mehr als deutlich, Die junge Frau wird von der Moderne in das Reich der vier Götter gerissen und ohne dass sie sich wehren kann, mit ihrer Aufgabe konfrontiert. Sie muss nun ihre sieben Mitstreiter finden, um die Beschwörung zu vollenden. Dabei begeht sie natürlich aus Unwissenheit einige gravierende Fehler.
Yuu Watase gelingt es aber alles ein wenig anders zu schildern, da sie die Figuren von Anfang an anders konzipiert. So findet sich Takiko schneller mit ihrem Schicksal zurecht, weil sie reifer und selbstbewusster als ihre Vorgängerin ist. Auch Yuu Watases Erzählstil ist erwachsener geworden, denn wie die Zeichnungen ist auch der Inhalt etwas anspruchsvoller geworden und mit mehr Anspielungen versehen.
Interessant sind auch Yuu Watases Anmerkungen zur japanischen Schulmode in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts.

Wer Fushigi Yuugi mochte, der wird auch von Fushigi Yuugi Genbu Kaiden angezogen werden. Aber die Variation der bekannten Elemente weiß zu überzeugen und vor allem Fans romantischer Fantasy izu fesseln.


Wertung:

Gesamt:

Anspruch:

Spannung:

Brutalität:

Erotik:

Gefuehl:

Humor:

Links:

Bestellen bei: AMAZON

Serie(n):
Fushigi Yuugi Genbu Kaiden Comic

Produkte (Watase, Yuu):
Alice 19th, Band 1
Alice 19th, Band 2
Alice 19th, Band 3
Alice 19th, Band 4
Alice 19th, Band 5
Alice 19th, Band 6
Zettai Kareshi, Band 2
Zettai Kareshi, Band 3
Zettai Kareshi, Band 4
Alice 19th, Band 7
Zettai Kareshi, Band 5
Zettai Kareshi, Band 6
Fushigi Yuugi Genbu ...d 2
Fushigi Yuugi Genbu ...d 3
Fushigi Yuugi Genbu ...d 4
Fushigi Yuugi Genbu ...d 5
Fushigi Yuugi Genbu ...d 6
Fushigi Yuugi Genbu ...d 7
Fushigi Yuugi Genbu ...d 8
Fushigi Yuugi Genbu ...d 9
Arata Kangatari, Band 1
Arata Kangatari, Band 2

Verlag:
Egmont Manga & Anime

Navigation
Zurück
Druckerversion

Infos:

Serie:

Fushigi Yuugi Genbu Kaiden

Autor:

Watase, Yuu

Verlag:

Egmont Manga & Anime

Erschienen:

01.03.2007

Kritiker:

Arielen

ISBN oder
ProduktID:

9783770466375

Seiten:

190

Preis:

6,50 €

Typ:

Manga