Mitmachen!

Wir haben neue Positionen zu besetzen. Derzeit suchen wir Redakteure für:
Musik
Kino
Englischsprachige Fachliteratur
und Lektoren


Social Networking

roterdorn ist auch bei:

Twittertwitter
Facebookfacebook

Christmas Ball Hannover 2010



Military Fashion Show mit Steve
Nach einer weiteren Umbauphase auf der Bühne kam endlich der langersehnte Auftritt von And One. Sie sind eine der erfolgreichsten Synthie Pop und EBM Bands Deutschlands und auch wenn sie kein neues Album im Petto hatten, so liefen die Vorbereitungen bereits für neue Songs und eine Tour quer durch das Land. Dies machte Steve auch deutlich und verkündete, dass das Abschlusskonzert Ende nächsten Jahres in Peine stattfinden solle, einer kleinen Stadt zwischen Hannover und Braunschweig. And One hoben die Stimmung gewaltig und zogen jeden Besucher zurück vor die Bühne. Natürlich gab Steve mit „Military Fashion Show“ eines der größten Hits der Band zum Besten, aber nahezu jeder Song lud zum tanzen und mitsingen ein.
Nach diesen Konzerten gab es natürlich auch eine noch gut besuchte Aftershow-Party, bei der sich alle Künstler sehen ließen.

Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher und abwechslungsreicher Abend, der für fast jeden Musikgeschmack der schwarzen Szene etwas zu bieten hatte. Jeder konnte tanzen, die geniale Stimmung genießen und ein neues Accessoire an den zahlreichen Ständen erwerben. Für uns ist zumindest eine Sache ganz sicher: Im nächsten Jahr werden wir auf jeden Fall wieder dabei sein und freuen uns jetzt schon auf die Veröffentlichung des Programms für 2011. Hoffentlich wird das Lineup dann auch genauso abwechslungsreich und stimmungsvoll wie es in diesem Jahr war!

Seite(n): 01 02 


Links:

Kooperationspartner:
roterdorn.de

Navigation
Zurück
Druckerversion

Infos:

Titel: Christmas Ball Hannover 2010
Autor(In): Joanna


Art: Musik
Thema: Christmas Ball
Kategorie: Festival

 

Interview:

Spielemesse Nürnberg
Die Traumlande - Interview mit Huan Vu



Artikel:

Spielemesse Nürnberg
RPC 2014

von Marcus Pohlmann



Artikel:

Spielemesse Nürnberg
Salute 2014

von Marcus Pohlmann